Von leistbar bis teuer: Die besten Lederjacken für den Frühling

Von leistbar bis teuer: Die besten Lederjacken für den Frühling

Spring/Summer 19: Die besten Lederjacken der Saison.

Dass jeder Mann mindestens eine vernünftige Lederjacke in seinem Kleiderschrank haben sollte, versteht sich von selbst. Dabei wird die Suche nach dem perfekten Model oft zur Mammutaufgabe. Und das liegt bei weitem nicht nur am Preis. Denn wer nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, weiß mittlerweile, dass er für eine Echtlederjacke mindest 300,- Euro auf den Tische legen muss. Das ganze nennt sich „Investition in Zukunft und Qualität!“ und wird bei der richtigen Entscheidung so gut wie nie bereut.

SS19: Die besten Lederjacken der Saison: Jean-Claude Mpassy von New Kiss on the Blog in MCM Lederjacke

Lederjacke: MCM | Hemd: AMI (alles via Steffl The Department Store)

High Fashion
Budget
High Fashion
SS19: Die besten Lederjacken der Saison: VisVim
VISVIM

4560 EUR

Zum Shop
Budget
SS19: Die besten Lederjacken der Saison: Sandro
SANDRO

895 EUR

Zum Shop

Was es diese Saison beim Lederjacken-Kauf zu beachten gilt? Ganz einfach: Neben rockigen Biker-Jacken aus Glattleder sind vor allem einfach und schmal geschnittene Modelle aus Rauleder voll im Trend. Farblich liegt hier jeder im Trend, der neben schwarz zu erdigen Braun-, Beige- oder Grüntönen greift. Kleiner Tipp zum kombinieren. Hemden laufen den herkömmlichen T-Shirts diese Saison immer noch den Rang ab. Hierbei lohnt es sich auf locker sitzende Silhouetten zu greifen Die dürfen auch gerne geprintet oder vertikal gestreift sein.

High Fashion
SS19: Die besten Lederjacken der Saison: Berluti
BERLUTI

7900 EUR

Zum Shop
Budget
SS19: Die besten Lederjacken der Saison: Closed
CLOSED

499 EUR

Zum Shop
High Fashion
Budget
SS19: Die besten Lederjacken der Saison: H&M
H&M

299 EUR

Zum Shop
Jean-Claude Mpassy
AUTOR

Jean-Claude Mpassy

Alle Beiträge von: Jean-Claude Mpassy