Best show ever?! Issey Miyake’s Geniestreich mit Homme Plissé

Best show ever?! Issey Miyake’s Geniestreich mit Homme Plissé

Issey Miyake Homme Plissé SS20: Wenn die Runway-Show zur Legende wird.

Eines steht fest: Die Runway Show von Issey Miyake’s zeitgenössischer Homme Plissé Linie wird mir und sämtlichen Anwesenden noch lange im Gedächtnis bleiben. Grund dafür war eine der unkonventionellsten Fashion-Performances, die die modische Welt seit langem gesehen hat. In demokratischer Manier zelebrierte der japanische Designer dabei nicht nur Diversity, sondern schaffte es auch den eigentlichen Kern von Mode wiederzubeleben. Bemerkenswert: Anstatt sich der eigentlichen Issey Miyake Ready-to-wear Kollektion zu widmen, setze Miyake auf die Basics der Homme Plissé Linie. Die Gründe für diesen Geniestreich erschließen sich bei genauerer Betrachtung der Show.

Die Erwartungen waren gering. Zum einen weil die early Morning Shows mit ihrer 10:00 Ansetzungen äußerst selten für Energie geladene Stimmung bekannt sind und zum anderen, weil avantgardistische Schneiderkunst alles andere als exzentrisch ist. Diesen Status Quo zu challengen kannten wir eigentlich bis dato nur von Rick Owens, der sein Aufmerksamkeits-Heil des Öfterem mit genderfluiden, sexuell orientierten Show suchte. Dementsprechend war die Verwunderung während der Issey Miyake Homme Plissé SS20 Show groß – im positiven Sinne versteht sich! In einer künstlerischen Performance, als Show getarnt, demonstrierten zeitgenössische Tänzer, Musiker und Sportler in bunten, bequemen Outfits der typischen Homme Plissé Silhouette ihre Talente und verwandelten eine normalerweise 8-minütige Show in eine Party der Superlative.

Neben der Begeisterung im Publikum, die ziemlich schnell in ein munteres Mittanzen mutierte,  überzeugten vor allem die Models mit ungespielter Freude. Eine Freude, die womöglich eine neue DNA der Homme Plissé Linie unterstreichen soll. Mit Mut, Spaß und Leidenschaften wurden die Heritage guter Mode wiederbelebt und somit ein zeitgenössischer Lifestyle verkauft, der während der gesamten restlichen Fashion Week seinesgleichen suchte. Auch das sonst so intellektuell-elitäre Klientel sollte sich spätestens nach dieser Show erweitert haben. Ganz zur Freude von Issey Miyake, der mittlerweile zu begriffen haben scheint, dass unabhängig von Herkunft, Alter und Schicht jeder zum potentiellen Kunden werden kann.

Issey Miyake Homme Plissé: Die SS20 Kollektion im Überblick

Ob sich dadurch ein modischer Paradigmenwechsel, und somit die Rückkehr zu einem avantgardistischen Hype, abzeichnet, bleibt abzuwarten. Fest steht jedoch, dass die typischen gefalteten Stoffe von Issey Miyake ihre Daseinsberechtigung für die nächsten Jahre gesichert haben.

Jean-Claude Mpassy
AUTOR

Jean-Claude Mpassy

Alle Beiträge von: Jean-Claude Mpassy