Leistbar bis Luxus: Die coolsten Hoodies für den Frühling

Leistbar bis Luxus: Die coolsten Hoodies für den Frühling

SS'20: Die coolsten Hoodies der Saison.

Hoodies sind und bleiben eines der beliebtesten Kleidungsstücke für Streetwear-affine Männer. Und das obwohl viele Designer bei ihren letzten Runway Shows gänzlich auf den bequemen Kapuzenpullover verzichteten und lieber auf ebenso angesagten Strick- und Crewneck-Varianten zurückgriffen. Ganz und gar will dennoch niemand auf Hoodies verzichten, denn sie passen vor allem in den Basic-Farben schwarz, weiß und grau ausnahmslos zu jedem Jackentyp. Als Add-On sind sie daher am Ende des Tages bei jeder großen Marke zu finden. Wir haben daher für euch die coolsten Modelle der aktuellen Spring/Summer Saison herausgesucht und stellen fest: Cool muss nicht immer teuer sein.

Spring/Summer 20: Die coolsten Hoodies der Saison
Wie style ich Hoodies?

Der allgemeine Trend heißt auch hier: oversized! Und das bedeutet nicht, dass Hoodies in bester Rick Owens oder Raf Simons Manier bis zu den Knien reichen müssen. Viel mehr darf es dafür ruhig etwas mehr in die Breite gehen. Das gilt sowohl für lässige „Streetwear Outfits“, als auch für moderne „Casual-Tailoring“ Looks.

Spring/Summer 20: Die coolsten Hoodies im Überblick
Bis 150 EUR
Bis 250 EUR
Bis 350 EUR
Ab 350 EUR
Jean-Claude Mpassy
AUTOR

Jean-Claude Mpassy

Alle Beiträge von: Jean-Claude Mpassy