Pflichtlektüre für stilvolle Männer: Diese Magazine solltet ihr lesen!

Pflichtlektüre für stilvolle Männer: Diese Magazine solltet ihr lesen!

Die Top Mode Magazine für Männer.

In Sachen Mode gibt es unzählige Inspirationsquellen. Zu den wichtigsten zählen ohne Frage Magazine. In geprinteter oder digitaler Form sind die modischen Ratgeber unerlässlich für nützliche Style-Hacks und sollten für alle gerade für junge Leute, die ihren Weg in die Modebranche suchen, zur Pflichtlektüre werden. Um die Auswahl etwas übersichtlicher zu gestalten, haben wir die besten und informativsten Magazine herausgesucht. Dabei umfasst unsere Liste der Top Mode Magazine für Männer alles was das Styler-Herz begehrt.

Must read: Die Top Mode Magazine für Männer

Dass die GQ und Men’s Health Best Fashion zum Standardrepertoire gehören, versteht sich von selbst. Während die GQ als monatliche Ausgabe in Verbindung mit der halbjährlich erscheinenden GQ Style die Standardinformationen der High Fashion Männermode beinhaltet, gibt es in der ebenfalls halbjährlich erscheinenden Men’s Health Best Fashion greifbarere Styling Hacks zu sehen und lesen. Leistbare Alternativen der teuren Runway Pieces werden hier beispielsweise regelmäßig präsentiert. Einen Blick hinter die Kulissen gibt’s auf der Online-Plattform Business of Fashion. Fashion-Neuheiten und -News werden hier genauso scharf durchleuchtet wie die Businessseite der Branche. Als Gegenstück der weiblichen Haute Couture deckt L’Officiel Hommes die anspruchsvolle Seite der Mode ab, während sich das Esquire Magazin den poilitischen und gesellschaftlichen Inhalten der Mode widmet. Geheimtipp: Men in this Town – Als Blog gestartet, kann man sich hier authentische Street- und Lifestyles geben.

Die als Online-Plattformen geborenen Magazine Highsnobiety und Pause Online spiegeln den Streetwear-Nabel der Zeit wider und sind für echtes Hypebeasts die aller erste Anlaufstelle. Das britische Pause Magazine ist zudem das jüngste Magazine dieser Liste. Die Indie Magazine ID, 032C und Fucking Young! zählen zu den erfolgreichsten Nischenprodukte der Fashion Magazine, geben jedoch was künstlerische Inszenierung und Styling angeht den Ton an. Junge Brands, edgy Models und New-Faces findet man hier häufiger als in anderen Mode Magazinen. Zu guter letzt ist auch der visuelle Verzehr der Vogue Hommes absolute Pflicht. Sie gehört neben der eingangs erwähnten GQ und Men’s Health Best Fashion zu den führenden und einflussreichsten Magazinen unserer Gesellschaft.

Top Mode Magazine: Die besten Fashion Magazine im Überblick
  • Beitrag Schlagworte:
Jean-Claude Mpassy
AUTOR

Jean-Claude Mpassy

Alle Beiträge von: Jean-Claude Mpassy