Most stylish Men 2019: Die bestangezogensten Stars des Jahres

Most stylish Men 2019: Die bestangezogensten Stars des Jahres

Most stylish Men 2019.

Ein weiteres Jahr modischer Up’s & Down’s neigt sich in Lichtgeschwindigkeit dem Ende entgegen. Und inmitten neugeborener Stil-Prinzen und alteingesessenen Fashion-Göttern scheint sich in der Schar der Most stylish Men 2019 tatsächlich etwas geändert zu haben. Dank veränderter Männer-Rollenbilder und zunehmender medialer Akzeptanz von Anti-Mainstream-Kreativlingen, scheinen fashionwise endlich auch die Männer auf, die sonst maximal als Nischen-Styler betrachtet wurden. Somit müssen Typen wie David Beckham, Daniel Craig oder John Legend mit ihren mittlerweile langweiligen 0815-Looks zumindest modisch das Feld räumen und Platz schaffen.

Most stylish men 2019

Dass die neuen Kandidaten dieser Top 10 Lister der Most stylish Men 2019 ebenfalls aus der Entertainment-Branche kommen, ist dennoch kein Zufall. Denn Schauspieler, Musiker und Sportler sind nach wie vor die Trendauslöser Nr. 1 in Sachen Männermode. In diesem Sinne präsentieren wir euch heute die Männer, die das Jahr  2019 stilistisch am meisten beeinflusst haben.

Top 10 der best dressed men des Jahres
10. JEFF GOLDBLUM

Jeff Goldblum ist nicht nur der lebende Beweis dafür, dass man auch im fortgeschrittenen Alter noch ordentlich auf’s Style-Pedal treten kann, sondern dass man auch als Ü65 Patient Mode komplett neu entdecken und sogar eine Marke wie Prada für sich vereinnahmen kann. Ein Gespür für cooles Styling hatte er schon immer, doch sind wir mal ehrlich: Den Modeolymp hat er erst jetzt gestiegen.

9. HARRY STYLES

„Schönling mit Charakter“. Diesen Stempel könnte sich Harry Styles fett auf die Stirn klatschen. Der gebürtige Brite greift in Sachen Styling tief in die genderfluide Kiste und sprengt dabei wie kaum ein anderer die modisch klassische Geschlechtertrennung. Als Gucci Testimonial lieferte er außerdem (mal wieder) eine der realsten und authentischsten Kampagnen des Jahres.

8. JONAH HILL

Dass Style nichts mit vorprogrammierten Schönheitsidealen zu tun haben muss, zeigt uns Jonah Hill, der als „King of Normcore“ lässige Oversized Looks neu definiert hat und trotz seiner Statur auch vor gewagte Dries Van Noten-Prints kein Halt macht. Respekt!

7. TYLER THE CREATOR

Der wohl bunteste Vogel im Rap-Game. Tyler the Creator sprengt nicht nur musikalische Grenzen, sondern drückt mit seinen übertrieben kreativen Looks auch der Modewelt seinen Stempel auf.

6. KELVYN COLT

Er ist der inoffizielle Louis Vuitton Don! Denn auch auch wenn Kanye West diesen Titel zumindest medial noch für sich beansprucht, muss sich spätestens seit diesem Jahr jeder Modekenner eingestehen, dass Kelvyn Colt das LV Logo wie kein anderer rockt. Sein Style: reflektiert. Genau wie seine Musik, die ihm im Gesamtkontext wahrscheinlich zu einem der most underrated Artists der Neuzeit macht.

5. RICHARD BIEDUL

Richard Biedul steht wie kein Zweiter für kreatives Tailoring. Dabei gehören der mittlerweile leicht graue 3-Tage-Bart, vintage inspirierte Anzüge und übertrieben stylische Bundfaltenhosen zu seinen Markenzeichen. Der britische Kreativling ist somit der unangefochtene King of Tailoring.

4. MAHERSHALA ALI

Mahershala Ali gehört spätestens seit seinem Oscar Sieg im elegant-lässigem Zegna Outfit (inklusive Gigi Burris Hut) zu den ganz großen Modeikonen. Pros gebühren an dieser Stelle auch seiner Stylisten Van Van Alonso, die mit großem Stilverständnis die Comfort Zone des Schauspielers immer wieder aufs Neue ausreizt.

3. MIGUEL

Seinen Platz unter Most stylish Men 2019 hat sich Miguel allein schon mit seinen avantgardistischen Streetwear-Looks im Rich the Kid Video „Woah“ verdient. Seinen Sinn für visuelle Intelligenz beweist er in künstlerischer schwarz-weiß Manier unter anderem auch auf Instagram.

2. HECTOR BELLERIN

Der mit Abstand stylischste Fußballer aller Zeiten. Lief im vergangene Sommer für Louis Vuitton über den Laufsteg und bretterte vor kurzem eine komplette Kampagne mit dem britischen Luxus-Retailer Matchesfashion raus. Die Karriere nach dem Sport scheint somit vorprogrammiert zu sein.

1. PHARRELL WILLIAMS

King bleibt king! Und das zurecht. Denn kaum einer ist seiner Zeit so voraus wie er. Als geborener Trendsetter bleibt Pharrell Williams dabei trotzdem so heftig am Nabel Zeit, dass es fast schon an ein Wunder grenzt. Schließlich besinnt sich der mittlerweile 46(!!!!) jährige fashion-technisch nicht nur einer oder zwei Stilrichtungen. Er holt das beste aus allen Welten zusammen und kreiert somit zeitlose Trends, die von Feeling und nicht nur vom staunendem Auge leben.

Jean-Claude Mpassy
AUTOR

Jean-Claude Mpassy

Alle Beiträge von: Jean-Claude Mpassy