Rising Fashion Brands of 2021: Diese 15 Designer solltest du kennen

Rising Fashion Brands of 2021: Diese 15 Designer solltest du kennen

Auf der Suche nach neuen Designern? We got you! Wir haben für euch die Rising Fashion Brands des Jahres 2021 zusammengefasst. Von Ahluwalia bis hin zu Wales Bonner umfasst diese Auflistung sämtliche kreativen Talents, die dieses Jahr ihren großen Durchbruch schaffen könnten.

Rising Fashion Brands: Diese Designer solltest 2021 auf dem Radar haben

Neben coolen und einzigartigen Looks überzeugen diese 15 Brands vor allem durch Diversität, die sich auch in den verschiedensten Backgrounds der Designer widerspiegelt. So kommen die uprising Stars von morgen nicht mehr nur aus Milan, Paris oder New York. Sie sind quer über den Kontinent verstreut und beweisen, dass Herkunft nicht immer den Weg bestimmt.

Ebenfalls interessant: Die besten Newcomer Brand 2019/2020 & Die besten Designer aus Afrika

Ardusse
Rising Fashion Brands 2021: Ardusse

Wer Bock auf sanfte Pastellfarben gepaart mit modernen Schnitten hat, wird Ardusse feiern! Traditionell „weibliche“ Stoffe brechen hier sämtliche Stereotypen und feiern die 2020 etablierte neue Männlichkeit. Must-Follow für alle Fans von Unisex-Klamotten und weiten Silhouetten.

Golf Wang
Rising Fashion Brands 2021: Golf Wang

Mit 1,5 Millionen Instagram Follower zählt Golf Wang selbstverständlich nicht mehr zu den kleinen Fischen im Mode-Teich. Dennoch wissen vor allem in Europa nicht so ganz genau wer oder was diese Brand überhaupt verkörpert. Die Antwort darauf ist simpel: Golf Wang wurde von keinem geringeren als Tyler the Creator gegründet. Wer also den Style des King of Norm Core feiert, wird Golf Wang lieben!

Twelvepieces
Rising Fashion Brands 2021: Twelvepieces

Hight-Street Storytelling. Klingt nicht nur gut, sondern ist es auch. Designer Amir Hassan hat seine Brand Twelvepieces zwar in Dänemark gegründet, spiel jedoch in seinen Design vornehmlich mit seiner Nordafrikanischen Herkunft. Das besondere: Wie der Name schon verrät, besteht jede Kollektion aus 12 Styles, die es wiederum nur 12 mal gibt. Gehört allein schon wegen dieser Originalität zu den Rising Fashion Brands des Jahres 2021.

Wales Bonner
Rising Fashion Brands 2021: Wales Bonner

Wales Bonner als Newcomer zu bezeichnen wäre falsch. Diese Phase hat die in South London geborene Designerin spätestens mit ihrer Adidas-Kollaboration überschritten. Als kulturelle Brand vereint Wales Bonner die Identität ihrer Community mit Vintage inspirierten Designs.

Anthi
Rising Fashion Brands 2021: Anthi

Kaum zu glauben, aber wahr: Das Label Anthi kommt aus Österreich und wurde von Lucas Pilz-Toptani gegründet. Moderne, smarte Silhouetten paaren sich hier mit außergewöhnlicher Qualität. Zur Fanbase des jungen Labels gehören unter anderem Lewis Hamilton, Miguel, Jaden Smith und Nas.

Kenneth Nicholson
Rising Fashion Brands 2021: Kenneth Nicholson

Der in Los Angeles ansässige Designer Kenneth Nicholson studierte Mode an der San Francisco’s Academy of Art University und war bereits während seines Studiums davon überzeugt mit seinem eigenen Label durchstarten zu können. Und genau das tut er auch.  70 er Jahre Einflüsse prägen seine Kollektionen. Gerade deshalb zählt er zu den vielversprechendsten Designern des Jahres.

Zu den Trends 2021 (inklusive 70’s) geht’s hier.

Theophilio
Rising Fashion Brands 2021: Theophilio

Das community-driven Label Theophilio wurde vom gebürtigen Jamaikaner Edvin Thompson und seinem kreativen Kollektiv, bestehend aus Stylisten, Fotografen und Künstlern, gegründet. Modetechnisch richtet sich die Brand an all jene, die es etwas ausgefallener mögen. Der Name Thephilio kommt übrigens aus dem griechischem und bedeutet „ von Gott geliebt“.

Bluemarble
Rising Fashion Brands 2021: Bluemarble

Wer auf Casablanca steht, wird Bluemarble lieben. Das Menswear Label wurde 2018 von Anthony Alvarez in Paris gegründet und stürzt sich mit jeder Kollektion auf ein neues Thema, welches bis dato immer von den Subkulturen verschiedenster Stätte inspiriert wurde. Moderne Schnitte und eine Vielfalt an Stoffen geben der Marke ihr gewissen Etwas.

Pace
Rising Fashion Brands 2021: Pace

Das portugiesische Label Pace vereint zeitgenössische Sytles mit Streetwear und setzt dabei viel wert auf coole, minimalistische Designs. Insider-Tipp für alle Streetwear-Liebhaber, die wert auf Qualität setzen und etwas tragen wollen, das bis dato noch nicht jeder kennt.

Mfpen
Rising Fashion Brands 2021: Mfpen

Unverkennbar skandinavisch! Mfpen ist in Kopenhagen bereits eine etablierte Nummer. Ein Traum für alle Normcore-Fans, die Understatement feiern und sich über oversized Silhouetten definieren.

Thebe Magugu
Rising Fashion Brands 2021: Thebe Magugu

Thebe Magugu gehört zu den Rising Stars des afrikanischen Kontinents. Der aus Johannesburg stammende Designer war ebenfalls Finalist des LVMH Preises und schickt sich nun an die Welt mit seinen Designs zu erobern. Seine Schnitte sind dynamisch, modern und strotzen nur so vor Details.

Ahluwalia
Rising Fashion Brands 2021: Ahluwalia

Als erste Designerin mit afrikanischen Background gewann Priya Ahluwalia 2019 den LVMH Nachwuchspreis und bestreitet seitdem unbeirrt ihren Weg nach oben. Unter den Augen von Jonah Hill, Pharrell Williams und David Beckham präsentierte sie 2018 in Zusammenarbeit mit Adidas ihr erste Kollektion auf der Pariser Fashion Week. Der Rest ist bis dato eine einzige Erfolgsgeschichte, die die in London lebende Designerin und ihr Label zu den wichtigsten Rising Fashion Brands zählen lässt.

Reese Cooper
Rising Fashion Brands 2021: Reece Cooper

Auch Reese Cooper ist schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr und gehört mit seiner gleichnamigen Brand zu einer uprising Gruppe (Rhude, Fear of God, Daniel Patrick usw.), die LA wieder auf die Fashion Map gesetzt hat. Inspiration holt sich der junge Designer dabei in der Natur, was auch in seinen Designs deutlich erkennbar ist: Outdoor meets Streetwear par excellence!

Youths in Balaclava

Youths in Balaclava ist ein Design-Kollektiv, welches vor ca. 2 Jahren zum ersten Mal so richtig auf der Bildfläche auftauchte. Unkonventionell, frisch und mit einer Prise Humor trifft die Brand aus Singapur den Nerv der Jugend und dürfte sich deshalb auch gerne als das Vetements des fernen Osten bezeichnen.

Kenneth Ize
Rising Fashion Brands 2021: Kenneth Ize

Wer Kenneth Ize noch nicht kennt, sollte diesen Namen spätestens jetzt verinnerlichen. Als Finalist des letztjährigen LVMH Preises ist der gebürtige Nigerianer der aktuell hoffnungsvollste Mode-Absolvent der Wiener Universität für angewandte Kunst. Seine Mode vereint traditionell nigerianische Eleganz mit Wiener Romantik.

Jean-Claude Mpassy
AUTOR

Jean-Claude Mpassy

Alle Beiträge von: Jean-Claude Mpassy