So trägt man geprintete Hemden: Vintage Flair mit MR PORTER

So trägt man geprintete Hemden: Vintage Flair mit MR PORTER

Kurzarmhemden: Vintage-Flair in den Prunkräumen der Albertina.

Mehr Vintage geht nicht! Unweit der historischen Kunstwerke von Monet, Rubens und Picasso haben wir die Prunkräume der Albertina übernommen und zusammen mit MR PORTER einen Sommer-Trend inszeniert, der angesagter nicht sein könnte: geprintete Kurzarmhemden. Zwar standen die vor einigen Jahren noch auf der modischen Abschussliste, sind aber dank Zeitgeist spätestens seit den legendären Prada-Motiven wieder hoch im Kurs. Die sahen zwar in lässiger Hypebeast-Manier mega nice aus, waren jedoch nicht für Jedermann tragbar. Alternativen? Gibt es! Vor allem in Form klassisch-cooler Vintage-Looks. Wie das ganze im Detail aussieht und worauf ihr achten solltet, erfahrt ihr hier.

Menswear Guide mit MR PORTER: So trägt man printed Shirts
GET THE LOOK
NN07 printed shirt from MR PORTER
NN07

Printed Shirt

Zum Shop
You As Tank Top
YOU AS

Tank Top

Zum Shop

Fakt ist: Es braucht nicht viel, um die angesagten Kurzarmhemden zu rocken. Denn die haben dank gerader Schnitte und kantigen Silhouetten wenig bis gar nichts mehr mit der saufenden Ballermann-Fraktion von damals zu tun. Vielmehr drücken sie mittlerweile ein Stück Jugend ohne Midlife Crisis aus und können somit altersunabhängig getragen werden. Die floralen und künstlerischen Motive sind dabei perfekt um klassische Looks zu brechen und so ganz nebenbei auch ordentlich Lärm zu machen. Mit krampfhaften modischen Schreien nach Aufmerksamkeit hat das ganze jedoch nichts zu tun. Vielmehr mit einer gesunden Form von Expressionismus. Der stand im künstlichem Sinne schon Ende des 19. Jahrhunderts für exzessive Darstellung und aggressiven Destruktionswille und symbolisiert den heutigen Mann eigentlich mehr denn je: Mehr ist mehr, aber elitär-dekadent ist scheiße. Heißt übersetzt? Männer zeigen wieder vermehrt wofür sie stehen und kleiden sich reflektierend.

Menswear Guide mit MR PORTER: So trägt man printed Shirts

Groß protzen muss trotzdem nicht sein. Somit vereint ein klassicher Vinatage-Look inklusive Bundfalthose, Kurzarmhemd, Vans und 70’s Pouch all diese Elemente und gilt heut als einer der angesagten Look innerhalb der Männermode.

Menswear Guide mit MR PORTER: Palm Angels Sneakers

In Sachen Styling gibt es übrigens relativ wenig zu beachten, außer: Das Kurzarmhemd ist König und sollte somit im Mittelpunkt des kompletten Outfits stehen. In puncto Silhouette sind leichte oversized Schnitte von Vorteil. Die sehen zugeknöpft vor allem im Sommer mega lässig aus und versprühen den Vibe von Freedom, den sich jeder Träger wünscht.

GET THE LOOK
Menswear Guide mit MR PORTER: So trägt man printed Shirts
Menswear Guide mit MR PORTER: So trägt man printed Shirts
Jean-Claude Mpassy
AUTOR

Jean-Claude Mpassy

Alle Beiträge von: Jean-Claude Mpassy